Skip to main content

Smart zuhause leben – Was ist damit gemeint?

Smart zu Hause leben

Was ist damit eigentlich gemeint?

Überall sieht man “Smart Home”, in den Elektrofachgeschäften, in Zeitschriften, im Internet und auch in der Werbung sowie im Fernsehen.

Langsam versteht man, dass damit die Heizung gemeint ist, die von unterwegs angeschaltet ein wohlige Wärme verbreitet wenn man nach Hause kommt. Es ist in der Zwischenzeit sogar möglich bestimmte Szenen vorzudefinieren. Das kann man einstellen, wenn man in einen vorbestimmten Abstand zu seinem Haus oder seiner Wohnung kommt. Das ganze nennt sich Geofencing.

Smart zuhause leben

Denken wir doch mal ein bisschen weiter bzw. zurück. Sicherlich kennst Du die  mit Timer ausgestattete Kaffemaschine, die den Kaffee schon fertig hat, wenn Du aufsteht? Weitere Beispiele sind der Radiowecker, die Spühlmaschine sowie die Waschmaschine. Bei allen kann man eine bestimmte Startzeit eingeben. Vorteilhaft ist auch, wenn man tagsüber seinen Rasenmähroboter seinen Job erledigen lassen kann.

Auch der kleine, fleißige runde Staubsauger kann seinen Job am Tag machen. Manche können sogar auch wischen. Bei allen den kleinen Helfern kannst Du Zeiten oder Situationen eingeben, wann er seine Arbeit verrichten soll. Ist er hungrig nach Strom fährt er von selbst an seine Ladestation.

Smart zuhause leben ist erst der Anfang

Viele dieser smarten Geräte lassen sich jetzt oder zukünftig auch per App. bedienen oder überprüfen. Sicherlich wird es zukünftig auch einen Assistenten geben, der alles überwacht und gegen checkt. Wir sind hier noch ganz am Anfang des Vorstellbaren.

Wenn Du erst einmal erlebt hast, wie es ist, wenn der Boden gewischt und poliert ist. Oder auch der Gardena Smart die Rasenpflege übernommen hat, wird sich über die zusätzlich gewonne Zeit freuen. Du wirst mehr Freizeit für Dich und Deine Familie haben oder auch ganz neue Hobbies entdecken.

Du kannst die Zeit für die wirklich wichtigen Dinge nutzen. Sport und Filme über Netflix, Sky und Amazon Video sind nicht nur zu Hause toll. Bei Amazon Prime Video kannst Du Dir sogar Filme ausleihen und diese downloaden. So manche Filme habe ich schon bei einigen Flügen, auf diese Art und Weise, gesehen.

„…Smart Home ein riesengrosser Baukasten für Erwachsene…“

Tauchst Du erst einmal in die Smart Home Welten ein, wirst Du erstaunt sein, was heute schon alles möglich ist. Du musst nicht erst auf die Zukunft warten.

Viele einzelne Produkte sind mit Alexa, Siri und Co. heute bereits durch Sprache steuerbar. So lassen sich nicht nur Lampen (wie Philips Hue) über Sprache ein- oder ausschalten.

Dein Handy und Dein Tablet werden zur Schaltzentrale. Genau wie der Apple HomePod, Amazon Eco Dot und Google Home werden sicherlich noch weitere Sprachassistenten dazu kommen.

Wenn Du also alle Komponenten vernetzt, die Dir wichtig sind, kannst Du Dich als neuer Smart Home Anwender sehen. Herzlich Willkommen.

Das Thema Smart Home kannst Du letztlich als riesengroßen Baukasten für Erwachsene sehen. Du kannst Dir hier Deine Welt bauen und verbinden, wie Sie Dir gefällt. Also völlig individuell.

Selbst bestehende Heizungen lassen sich bereits heute durch andere „intelligente Thermostate“ aufrüsten. Diese kannst Du dann durch eine Basisstation und auch über eine App. steuern.

Na, neugierig geworden? Ich lade Dich auf die tolle Reise „Smartzuhauseleben“ ein. Gerne begleite ich Dich dabei, um mit Dir Deinen „perfekten Smart Home Baukasten zusammenzustellen.

Nutze dazu die wertvollen Informationen auf der Webseite. Entscheide, was Dich interessiert. Ist es

Komfort geniessen

Sicherheit schaffen

Energie „smart“ einsparen

Entertainment

Gesundheit erhalten

So und jetzt: “Alexa, Stehlampe ausschalten.“ Die Heizung fährt zur Nacht langsam runter. Die Rollläden sind bereits vor einer Stunde automatisch nach unten gegangen.

Die Musik schaltet sich aus, die Zirkulationspumpe springt an. Denn ich gehe jetzt noch duschen und dann ins Bett.

Alles automatisch und entspannt, dank Smart Home Steuerung. Morgen müssten die Lebensmittel geliefert werden. Die fehlenden Wurstwaren, Milch und Butter wurden bereits automatisch durch den Kühlschrank beim Händler meiner Wahl bestellt.

Welche Smart Home Produkte nutzt Du bereits? Was sind die smarten Produkte, die Du Dir als nächstes zulegen möchtest?

Sicherheit  Energie sparen

Gesundheit  Komfort  Entertainment

Andere Blogartikel die für Dich interessant sind:

ALARMANLAGE SMART HOME – sichere Dein zuhause und Eigentum

ALARMANLAGE SMART HOME

Alarmanlage Smart Home sichere Dein zuhause und Eigentum Wenn Du im Internet nach einer Smart Home Alarmanlage suchst, wirst Du leider noch nicht wirklich etwas zu Alarmanlagen Smart Home finden. Eine Smart Home Alarmanlage sollte sich mit allen Komponenten im Haushalt verstehen und sich über eine Plattform steuren lassen. Rein technisch ist das sehr wohl […]

Wo müssen RAUCHMELDER angebracht werden

Wo-werden-Rauchmelder-angebracht

Wo müssen RAUCHMELDER angebracht werden Rauchmelder, Sinn oder Unsinn? Das fragt man sich, wenn man sich die Landesverordnungen zur Regelung der Rauchmelderpflicht anschaut. Seit 2006 wird darüber debattiert. Das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern ist der Vorreiter. Seit Septemper 2006 sind Installationen für Rauchmelder in Neubauten Pflicht. Bestandsbauten mussten bis zum Januar 2010 ausgestattet sein. Wir reden hier […]

Steckdosenleisten mit Überspannungsschutz

Steckdosenleisten mit Überspannungsschutz Warum Du diese für Deine Smart Home Geräte nutzen solltest Recherchiert man im Netz findet man beispielsweise, dass in Deutschland der Blitz über 1 Million Mal einschlägt! So werden dann auch über ca. 20.000 Schadensfälle durch direkten oder indirekten Blitzschlag an Elektro- und High-Tech-Geräten jährlich bei den Versicherungen gemeldet. Solche Schäden sind […]

OUTDOOR FUNKSTECKDOSEN – darauf solltest Du achten…

Funksteckdosen Outdoor

FUNKSTECKDOSEN OUTDOOR für den Aussenbereich oder Garten Funksteckdosen für den Außenbereich werden auch kurz „Funksteckdosen Outdoor“ genannt. Gegenüber normalen Funksteckdosen haben sie den Vorteil, dass man diese auch im Außenbereich einsetzen kann. Trotz allem ist nicht Funksteckdose gleich Funksteckdose für den Aussenbereich. Das hat unter anderem mit der Wattzahl zu tun, die sich bei den […]


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen