Skip to main content

Smart Home – SMART ZUHAUSE LEBEN

Smarte Home Systeme & Geräte und ihre Anwendung

„Lebe automatisiert, smart, komfortabel, energiesparend & sicherer“

Smart zuhause leben

Sicherheit  Energie sparen

Gesundheit  Komfort  Entertainment

Der Begriff Smart Home auch oft Hausautomation bezeichnet ist kein Trend mehr sondern Realität. Übersetzt man das Wort „smart“ aus dem Englischen kann Smart Home auch als „intelligentes zuhause“ bezeichnen. In der Zwischenzeit gibt es fast schon unzählige Smart Home Geräte und die verschiedensten Smart Home Systeme.

Um sich ein „smartes Zuhause“ zu schaffen, gilt es zunächst eine Entscheidung zu treffen. Willst Du ein Kabelsystem oder aber funkgesteuerte Komponenten nutzen?

Der Hauptfokus auf unserer Webseite liegt eindeutig bei funk- und Wlan-gesteuerten Komponenten sowie den „Global-Playern“ im Smart Home Bereich.

Auf „Smartzuhauseleben“ bekommst Du Hilfe, um Dein für Dich richtiges Smart Home System, die richtige Smart Home Bridge zu finden. Du erhältst hier also eine Orientierung um „Smart-zuhause-zu-leben“. Auf der FAQ Smart Home Frage Seite findest Du auch Antworten, wie zum Beispiel „Was ist ein LAN-SWITCH?“ Auch auf Fragen zu Funksteckdosen Outdoor findest Du Antworten. Wusstest Du, dass es sogar WLAN-STECKDOSEN für den Innen- und Außenbereich gibt?

Folgende Komponente bilden die Hauptgeräte im Smart Home Bereich.

  • Heizungen & Jalousien bzw. Rolläden
  • Zeitschaltuhren & Dämmerungsschalter
  • smarte Staubsauger Anlagen
  • Thermostat-Ventile für Deine Heizungsanlage
  • sogenannte Präsenzmelder, die dafür zuständig sind zu erkennen, ob beispielsweise noch jemand im Raum ist oder nicht
  • in diesem Zusammenhang seien auch anschliessend Bewegungsmelder genannt
  • zur Sicherheit im smarten zuhause nutzt man intelligente Rauchmelder sowie Smart Home Alarm Systeme
  • Energie-Zähler, welche Deinen Stromverbrauch ermitteln

„SMART ZUHAUSE LEBEN“

schaffe Dir Dein perfektes Smart Home Leben

Wir wollen Dir helfen, dass Du Deinen perfekten Sprachassistent, beispielsweise Amazon Dot Eco mit Alexa, Google Home oder Appel Homepod mit Siri findest.

Auch andere Sprachassistenten, welche zukünftig von anderen Herstellern auf den Markt gebracht werden, werden behandeln. So unter anderem den Sprachassistent von Microsoft. Die aktive Signalgebung im Smart Home Bereich erfolgt einerseits durch die Geräte selbst, aber auch durch Gesten oder Sprachsteuerung.

Hier noch einmal die Ziele, welche wir mit „Smart zuhause leben“ verfolgen.

☞ Du sollst in der Lage sein, Dein eigenes Smart zuhause leben zu erschaffen

☞ anhand einfacher Erklärungen und Bildern, werden wir Dir die genialen Möglichkeiten aufzeigen, die Du mit Smart Home in Deinem zuhause hast

☞ Du wirst die grundlegenden Basisstationen, Smart Home Systeme und dazu kompatible Geräte kennenlernen und die richtigen für Dich heraus finden

☞ Dir werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Du mehr Komfort, höhere Sicherheit und Energieeinsparungen umsetzen kannst

☞ Du lernst die Apps. und Software kennen, die Du meistens über Dein Handy & Tablet, von unterwegs steuern kannst

Nun lass uns aber zunächst einmal grundlegend klären, was „Smart Home“ ist, wie es entstanden ist und was wir zukünftig von einem smarten Leben zuhause erwarten können.

Was ist Smart Home

und wie wird es für Dich erlebbar(er)

Übersetzt heisst Smart Home zunächst einmal soviel, dass man sich ein einfaches & intelligentes zu Hause schaffen will. Smart Home soll Dein leben vereinfachen und immer wiederkehrbare Ereignisse letztlich automatisieren. Also einfach „nebenbei“ erledigen, ohne das Du groß etwas dafür tun musst.

Die grossen Zauberworte des Smart Home“

Komfort

Sicherheit

Energieeinsparung

Gesundheit

Entertainment

Bevor wir aber zu den einzelnen Anwendungen und Smart Home Systemen & Geräten kommen, schauen, lass uns noch etwas mehr in die Tiefe gehen.

In den Worten „Smart Home“ stecken also Worte wie einfach & intelligent sowie das Wort „Home“ für zuhause. Und genau für Dein zuhause werden Multimedia- und Haushaltsgeräte entwickelt. Sie dienen der Interaktion und Fernsteuerung um beispielsweise tagesabhängiges oder gefühlvolles Licht, wohlige Wärme, Alarmanlagen für Deine Sicherheit zu integrieren.

Du kannst Dir also ein gemütliches zuhause schaffen, welches automatisiert abläuft oder Du es von unterwegs fernsteuern kannst. Waren früher fast ausschliesslich teure kabelgebundene Lösungen unterwegs. Diese konnten sich nur wenige in ihren Häusern oder Wohnungen leisten. Zukünftig wird ein smartes zuhause für fast alle Menschen umzusetzen sein. Das zukünftige Potential und die Anwendbarkeit ist so riesig, so das sich aus heutiger Sicht ein Milliarden Markt entwickelt.

IOT – Internet of Things

hält weiter Einzug in den Smart Home Bereich

Falls Du schon einmal über den Begriff IOT = Internet of Things gestolpert bist, was grob übersetzt Internet der Dinge heisst, wird Dir die enorme Tragweite dieser Entwicklung klar werden. Hier erwarten uns „intelligente Geräte“, die miteinander kommunizieren, sich steuern und Abläufe automatisieren.

In diesem Zusammenhang wirst Du auch immer wieder auf Begriffe wie bidirektionale Funkstandards, Bluetooth und W-LAN stossen. Diese heutigen Standards machen eine Steuerung über Dein Smartphone oder Dein Tablet erst möglich.

Anwendungsgebiete für

Smart Home Lösungen

Die einzelnen Anwendungsgebiete für Smart Home Lösungen ergeben sich aus den bereits genannten drei Zauberworten Komfort, Sicherheit und Energieeinsparung.

Komfort in Deinem smarten zuhause erreichen

Bevor wir uns mit den Anwendungsgebieten Sicherheit & Energieeinsparung beschäftigen, lass uns mit dem emotionalsten dem Komfort im Smart Home Bereich beginnen.

Würdest Du nicht auch gerne:

☞ frühmorgens Dein Kaffee nach dem Aufstehen fertig haben

☞ aus Deinem Bett ins wohlig warme Bad fallen

☞ das Dein Haustier „automatisch“ Futter in seinen Napf bekommt, ohne das Du damit frühmorgens Stress hast

☞ nach Feierabend Dich mit Deinem Partner ins romantisch beleuchtete Wohnzimmer setzen und gemütlich mit ihm den Abend verbringen

☞ von der Arbeit nach Hause kommen und sehen wie sich das Garagentor automatisch öffnet und Dein Wohnzimmer schon warm oder kühl ist (je nach Jahreszeit)

☞ informiert werden, wenn die Mandelmilch, die Wurst oder die Butter aus Deinem Kühlschrank alle sind

☞ würdest Du nicht auch gerne durch Deine Lieblings-Musik zuhause empfangen werden

☞ wäre es nicht toll, wenn Dein Mähroboter oder Dein smarter Staubsauger zuhause während Deiner Arbeitszeit für Ordnung gesorgt hätte

Das sind nur einige Anwendungsmöglichkeiten, die sich mit Smart Home im Bereich des Komfort ergeben. Hunderte andere Möglichkeiten wirst Du auf dieser Webseite finden, die Dir Dein Leben angenehmen machen.

Lass uns nun zum zweiten grossen Anwendungsgebiet im Smart Home Bereich kommen.

Smart Home

kann Dein zuhause sicherer machen

Eines der wertvollsten Anwendungsgebiete im Smart Home Bereich ist das Thema „Sicherheit zuhause„.

Du gehst jeden Tag arbeiten, schaffst Dir neue Werte. Dein zuhause wird immer gemütlicher und schöner. Dein Leben geniesst Du in vollen Zügen. Wie sieht es aber mit dem Schutz Deines zuhause aus?

Auch im Bereich Smart Home Sicherheit gibt es sehr viele unterschiedliche Lösungsmöglichkeiten, die Dir helfen können, Dein zuhause sicherer zu machen.

Angefangen von Überwachungskamera´s, Bewegungsmeldern, in Kombination mit Alarmanlagen, bis hin zu Notfall-Systemen hast Du eine breite Palette zur Verfügung. Mit diesen smarten Produkten kannst Du Dein zuhause sicherer machen.

Auch bei smarten Alarmanlagen gibt es unterschiedliche Systeme und Möglichkeiten für Dich und Deine Familie für Sicherheit zu sorgen. So kannst Du auch durch eine „Abwesenheits-Simulation“ erreichen, das es so aussieht, als ob Du zuhause bist.

Die meisten „smarten“ Alarm-Systeme haben heute die Möglichkeit einer Fernsteuerung bzw. Fernüberwachung. Diese ermöglichen es auch von unterwegs oder aus dem Urlaub heraus zu agieren.

Wie man Energie

durch Smart Home einspart

Eine ebenfalls nicht zu unterschätzende Möglichkeit im Smart Home Bereich ist die Einsparung von Energie und Ressourcen. Hast Du vielleicht schon einmal das Licht brennen lassen, als Du aus dem Haus gegangen bist? Oder bist Du schon einmal aus dem Urlaub gekommen und hast gesehen, dass das Licht im Wohnzimmer noch gebrannt hat?

Vielleicht lief Deine Heizung auch schon auf „volle Pulle“ während Du unterwegs warst.

Alles das sind Situationen, die Du mit einem intelligenten Smart Home System vermeiden kannst. Für bestimmte Abläufe lassen sich in der Smart Home Anwendung die verschiedensten Szenen programmieren. Nur soviel vorab. Szenen sind bestimmte meist wiederkehrende Abläufe, die man programmieren kann. Dafür ist es notwendig, dass ein bestimmtes Ereignis eintritt, was letztlich der sogenannte „Trigger“ also Auslöser des Ereignisses ist. Ein Ereignis kann beispielsweise eine programmierte Szene für abends, morgens oder andere Abläufe sein. In diesem Bereich gibt es unzählige Möglichkeiten und Szenen, die sich für Dein smartes zuhause gestalten lassen.

Die Energieeinsparung kann durch die verschiedensten Möglichkeiten erreicht werden. Wie gerade ausgeführt durch bestimmte programmierbare Licht- oder Heizungs-Szenen.

Gerade im Segment der Energieeinsparung wirst Du sehr viele Produkte finden, die Dir helfen Geld zu sparen. Hierzu zählen zum Beispiel sogenannte „intelligente Thermostate“, Fühler die die Umgebungstemperatur messen. Aber auch mit einer intelligenten Rollladensteuerung in einem Haus lässt sich Energie einsparen.

Smart Home Beispiele aus der Praxis

Lass uns einmal einige Beispiele aus der Smart Home Praxis durchgehen. Du wirst erstaunt sein, was heutzutage bereits alles möglich ist, wovon wir früher nur träumen konnten.

Bevor wir uns einzelnen Smart Home Produkten zuwenden, kann man mit „Smappee auf die Jagd der Energiefresser im Haushalt gehen. Smappee ist ein Gesamtkonzept, bei welchem Du Deine Geräte im Haushalt auf den einzelnen Energieverbrauch tracken kannst. Anhand einer App. siehst Du die angeschlossen Geräte in der Übersicht und kannst Gesamt- und Einzelverbrauch Deiner Geräte prüfen.

Praxisbeispiel Energie Einsparung

Eine andere preiswerte Möglichkeit ist die Einzelmessung von Geräten in Deinem Haushalt mit der Steckdose mit grossem Display als Energiekostenmessgerät. Aktuell ist in diesem Bereich die Steckdose von Foraco auf Amazon sehr beliebt und mit sehr guten Rezensionen ausgestattet.

Bevor du Dich also mit der Einsparung in Deinem Smart Home Bereich beschäftigst, bringt es also Sinn schon einmal die vorhanden Komponenten in Deinem Haushalt zu checken.

Sicherlich macht auch eine Überprüfung Deines bisherigen Stromanbieters Sinn, um hier eventuell die Kosten für Deine neue Smart Home Anlage einzuspielen.

Bist Du Besitzer einer FritzBox von AVM dann bietet sich die AVM FRITZ!DECT an.

Um es aktuell auf den Punkt zu bringen, hast Du also 3 Möglichkeiten den Energieverbrauch Deiner Geräte zu ermitteln.

  1. Gesamt-Energie-Messung in Deiner Geräte in Verbindung des Geräte von Smappee in Zusammenarbeit mit einer App.
  2. Energiemessung über E-Zähler, die in einer Smart Home Anlage als Komponente mit integriert werden
  3. einzelne Energiemessung per Geräte mit Energie-Kosten-Monitoren

Smart Home Energie sparen

Smart Home Praxisbeispiel Sicherheit

Gerade in der heutigen Zeit spiel der Sicherheits-Gedanke eine immer wichtigere Rolle. Jeden Tag arbeiten wir für unsere Zufriedenheit in unserem Leben. Wir tätigen Anschaffungen, machen unsere Gärten schöner und kaufen uns tolle Breitbild-Fernseher oder Musikanlagen. Alle diese Dinge verschönern unser Leben und machen es gemütlicher.

Wie aber siehst es um unsere Sicherheit aus? Was tun wir für den Schutz unserer Liebsten oder auch unseren Haustieren?

Auch für diesen Bereich gibt es clevere und tolle Smart Home Geräte, die uns helfen unser Eigentum oder unsere Liebsten zu schützen.

Folgende Geräte gehören in diesen Bereich. Hier einmal ein kleiner Auszug.

  • smarte Alarm-Anlage für den Smart Home Bereich
  • Rauch- oder Brandmelder
  • eine GPS Uhr für Dein Kind oder aber auch einen GPS Tracker für Deinen Hund
  • Bewegungsmelder, welche man ebenfalls im Komfort, aber auch Sicherheitsbereich einsetzen kann
  • Tür- und Fensterkontakte, wobei sich auch schon Funkgongs als „kleiner Alarmanlage“ eigenen, so beispielsweise die Funkgongs von Honeywell

  MIT DIESEM GRUNDGERÄT STEUERST DU DEIN SMARTES ZUHAUSE  

Sicherheit schaffen mit Smart Home

Smart Home Praxisbeispiel Komfort

Um mit Smart Home Geräten den Komfort zuhause zu steigern, bieten sich ebenfalls verschiedene Bereiche an.

  • eine tolle Lichtstimmung erzeugen
  • Gemütlichkeit in Deinem warmen Wohnzimmer geniessen
  • eine Rolladensteuerung die in den Smart Home Bereich Komfort, aber auch Sicherheit fällt
  • die Wetterstation, womit sich eine Tagesplanung und gesundes Raumklima erzeugen lässt
  • Raum-Thermostate, welche Deine Zimmer auf Wohlfühl-Temperatur bringen
  • Staub- oder Wischroboter, die ihre Arbeit erledigen, wenn Du auf Arbeit bist

Oft haben wir wenig Zeit, viel zu tun. Aus diesem Grund ist es wichtig einen gesunden Ausgleich in seinem Leben zu schaffen. Diese gelingt uns durch ausreichende Regenration und einem smarten Leben, welches wir uns so angenehm wie möglich machen wollen.

Um Komfort mit Smart Home geniessen zu können, schau Dir einfach Ideen & Tipps auf der „Komfort mit Smart Home geniessen“ Seite an.

Komfort mit Smart Home geniessen

Praxisbeispiel Entertainment im Smart Home Bereich

Entertainment ist eines der grössten Genuss-Bereiche, die wir in unserem Leben geniessen. Egal, ob wir Audible Hörbücher, klassische Musik oder aber Schlager und Rock hören, durch Entertainment können wir richtig abschalten.

Auch Philips Hue, bekannt durch die smarten Leuchtmittel mit App.Steuerung bietet ein Entertainment Set an. Auch Firmen wie Sonos, mit seiner PLAYBAR WLAN Soundbar für Heimkino sowie Bose ® Solo 5 TV Sound System spielen Smart Home Haushalt eine wichtige Rolle.

Smart Home im Entertainment Bereich

Smart Home Praxisbeispiel Gesundheit

Vielleicht wirst Du Dich jetzt fragen, was das Thema Gesundheit im Smart Home Bereich für eine Rolle spielt. Auch, wenn es nicht sofort ersichtlich ist, so findet man viele Geräte die in diesem Segment immer öfter Einzug halten.

So findest Du zum Beispiele „smarte Waagen„, welche mit ins W-LAN Netzwerk oder per Bluetooth eingebunden werden können. Eine sehr preiswerte, aber äusserst gut bewertete Wage findest Du auf Amazon von PICOOC. Diese heisst „PICOOC S1 Pro, Smart Digitale Personenwaage mit App.“ MIt dieser Waage lässt sich eine Ganzkörperanalyse mit BMI, Wasser, Muskelmasse, Gewicht, Bauchfett, Grundumsatz, Knochenanteil, Eiweiss und biologisches Alter, laut Hersteller durchführen.

Smart Home Geräte für Deine Gesundheit

SMART HOME EINRICHTEN ☞ KLICK

sehr beliebt
Amazon Echo Dot (2. Gen.) Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Schwarz
Amazon Echo (2. Gen.), Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit Stoff
Amazon Echo Dot (2. Gen.) Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Schwarz
Amazon Echo (2. Gen.), Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit Stoff
Amazon Echo Dot ist ein sprachgesteuertes Gerät, das mithilfe von Alexa Musik wiedergibt, Ihre Smart Home-Geräte steuert, Informationen bereitstellt, die Nachrichten liest, Wecker stellt und vieles mehr Kann über Bluetooth oder ein 3,5 mm-Stereokabel mit Lautsprechern oder Kopfhörern verbunden werden, um Musik von Amazon Music, Spotify und TuneIn abzuspielen. Spielen Sie Musik mit Multiroom Musik gleichzeitig auf mehreren Echo-Geräten und mit Kabel verbundenen Lautsprechern ab (Verfügbar für Amazon Music und TuneIn. Bluetooth wird nicht unterstützt) Steuert Lampen, Lichtschalter, Thermostate und mehr mit kompatiblen verbundenen Geräten von WeMo, Philips Hue, Netatmo, Innogy, tado° und weiteren Hört Sie von der anderen Seite des Raumes mit 7 Fernfeld-Mikrofonen, sogar in lauter Umgebung oder wenn Musik läuft Kann dank des eingebauten Lautsprechers alleine als intelligenter Wecker im Schlafzimmer, Assistent in der Küche oder an einem beliebigen Ort, an dem Sie ein sprachgesteuertes Gerät benötigen, eingesetzt werden Lernt immer mehr dazu - Alexa wird über die Cloud automatisch aktualisiert, lernt ständig dazu und erhält neue Funktionen und Skills
Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe zu tätigen, Wecker und Timer zu stellen, den Kalender, das Wetter, die Verkehrslage und Sportergebnisse abzurufen, Fragen zu stellen, To-do- und Einkaufslisten zu verwalten, kompatible Smart Home-Geräte zu bedienen und mehr. Einfach fragen. Fragen Sie einfach nach einem Song, Künstler oder Genre von Amazon Music, Spotify, TuneIn und weiteren. Mit Multiroom Musik können Sie Musik auf Ihren Echo-Geräten in verschiedenen Räumen wiedergeben (verfügbar für Amazon Music, TuneIn und demnächst für Spotify; Bluetooth wird nicht unterstützt). Zudem kann Echo Hörbücher, Radiosender, die Nachrichten und mehr abspielen. Tätigen Sie Anrufe und senden Sie Nachrichten an alle mit einem Echo-Gerät oder der Alexa App. Oder verbinden Sie sich schnell allein mithilfe Ihrer Stimme mit anderen Echo-Geräten bei Ihnen zuhause. Leistungsstarke Lautsprecher mit Dolby-Technologie erfüllen den Raum mit einem 360° umfassenden Sound, klarem Klang und dynamischem Bass. Mit sieben Mikrofonen, Richtstrahltechnologie und Geräuschunterdrückung hört Echo Sie aus jeder Richtung – sogar wenn Musik läuft.
ab 29,99 EUR
ab 77,00 EUR
sehr beliebt
Amazon Echo Dot (2. Gen.) Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Schwarz
Amazon Echo Dot (2. Gen.) Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Schwarz
Amazon Echo Dot ist ein sprachgesteuertes Gerät, das mithilfe von Alexa Musik wiedergibt, Ihre Smart Home-Geräte steuert, Informationen bereitstellt, die Nachrichten liest, Wecker stellt und vieles mehr Kann über Bluetooth oder ein 3,5 mm-Stereokabel mit Lautsprechern oder Kopfhörern verbunden werden, um Musik von Amazon Music, Spotify und TuneIn abzuspielen. Spielen Sie Musik mit Multiroom Musik gleichzeitig auf mehreren Echo-Geräten und mit Kabel verbundenen Lautsprechern ab (Verfügbar für Amazon Music und TuneIn. Bluetooth wird nicht unterstützt) Steuert Lampen, Lichtschalter, Thermostate und mehr mit kompatiblen verbundenen Geräten von WeMo, Philips Hue, Netatmo, Innogy, tado° und weiteren Hört Sie von der anderen Seite des Raumes mit 7 Fernfeld-Mikrofonen, sogar in lauter Umgebung oder wenn Musik läuft Kann dank des eingebauten Lautsprechers alleine als intelligenter Wecker im Schlafzimmer, Assistent in der Küche oder an einem beliebigen Ort, an dem Sie ein sprachgesteuertes Gerät benötigen, eingesetzt werden Lernt immer mehr dazu - Alexa wird über die Cloud automatisch aktualisiert, lernt ständig dazu und erhält neue Funktionen und Skills
ab 29,99 EUR
Amazon Echo (2. Gen.), Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit Stoff
Amazon Echo (2. Gen.), Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit Stoff
Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe zu tätigen, Wecker und Timer zu stellen, den Kalender, das Wetter, die Verkehrslage und Sportergebnisse abzurufen, Fragen zu stellen, To-do- und Einkaufslisten zu verwalten, kompatible Smart Home-Geräte zu bedienen und mehr. Einfach fragen. Fragen Sie einfach nach einem Song, Künstler oder Genre von Amazon Music, Spotify, TuneIn und weiteren. Mit Multiroom Musik können Sie Musik auf Ihren Echo-Geräten in verschiedenen Räumen wiedergeben (verfügbar für Amazon Music, TuneIn und demnächst für Spotify; Bluetooth wird nicht unterstützt). Zudem kann Echo Hörbücher, Radiosender, die Nachrichten und mehr abspielen. Tätigen Sie Anrufe und senden Sie Nachrichten an alle mit einem Echo-Gerät oder der Alexa App. Oder verbinden Sie sich schnell allein mithilfe Ihrer Stimme mit anderen Echo-Geräten bei Ihnen zuhause. Leistungsstarke Lautsprecher mit Dolby-Technologie erfüllen den Raum mit einem 360° umfassenden Sound, klarem Klang und dynamischem Bass. Mit sieben Mikrofonen, Richtstrahltechnologie und Geräuschunterdrückung hört Echo Sie aus jeder Richtung – sogar wenn Musik läuft.
ab 77,00 EUR

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen